Anwohnerinformation


Hier informieren wir die Anwohner/innen über spezielle Aktionen welche zu Beeinträchtigungen führen können.

 
01.04.2019

Lärmbeeinträchtigung durch das Eintreiben der Spundwände

Gerät zum Eintreiben der Spundwände
Gerät zum Eintreiben der Spundwände
Spundwände
Spundwände

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner 

Seit ca. 2 Wochen gehen die Arbeiten bzgl. Eintreiben der Spundwände weiter. Diese Arbeiten werden für die Phase 1 bis ca. Ende April/Mitte Mai andauern.



Die Spundwände werden benötigt um die Baugrube gegen das Grundwasser abzudichten. Ohne die Spundwände wäre die Baugrube mit Grundwasser gefüllt und das Bauvorhaben könnte nicht durchgeführt werden.

Spundwände sind grosse Stahlplatten, welche 13-18m tief in die Erde getrieben werden. Diese Wände werden durch Vibrationen in die Erde getrieben. 

Diese Arbeiten verursachen Lärm, welche je nach Ort sehr störend sein können. Wir machen das möglichste um die Lärmemissionen so gering wie möglich zu halten. 

Für die Lärmbeeinträchtigungen bitten wir die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis.

Mit freundlichen Grüssen

ProRheno AG, Projektleiter

Roberto Frei