Anwohnerinformation


Beeinträchtigungen infolge Umbau Rohwasserpumpwerk

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner

Für die 1. Umbauphase des Rohwasserpumpwerks der ARA Basel müssen die be-
stehenden Abdeckungen demontiert werden. Während der Zeit des Umbaus werden
provisorische Abdeckungen montiert, damit ausserhalb der Arbeitszeiten Geruchs- &
Lärmemissionen verhindert werden können. Tagsüber wird es jedoch immer wieder
nötig sein die provisorischen Abdeckungen zu entfernen, damit Arbeiten im Rohwas-
serpumpwerk mit dem Kran ausgeführt werden können. Während den Zeiträumen
ohne Abdeckungen können Geruchs- & Lärmemissionen nicht ausgeschlossen wer-
den.
Aus diesem Grund wurde für den unten aufgeführten Zeitraum beim Departement für
Wirtschaft, Soziales und Umwelt des Kantons Basel-Stadt, Amt für Umwelt und Ener-
gie, Abteilung Lärmschutz, sowie beim Lufthygiene Amt beider Basel eine Ausnah-
mebewilligung eingeholt & Massnahmen zur Minimierung der Emissionen definiert:

Montag, den 10.01.2022 bis & mit Freitag, den 29.04.2022

Wir sind bemüht die Zeiträume ohne Abdeckung tagsüber so kurz wie möglich zu
halten, damit das Risiko von Geruchs- & Lärmemissionen auf ein Minimum reduziert
werden kann und bitten die Anwohnerinnen und Anwohner für die Beeinträchtigungen
um Verständnis.

Die Sanierung der schrägen Abdeckungen wird in einer 2. Phase (ca. Mai 2022 bis
Herbst 2023) erfolgen. Vor dem Start der 2. Phase werden wir Sie über allfällige Be-
einträchtigungen und die genauen Termine nochmals informieren.

Für Fragen oder weiteren Anliegen diesbezüglich steht Ihnen die Bauleitung vor Ort
(Harald Bégue, 076 566 63 82, oder Daniel Känel, 079 265 05 13) zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen

ProRheno AG, Projektleiter

Roberto Frei